Anreise im Winter

Herbststurm

Helgoland im Winter? Kommt man denn da überhaupt hin? Aber hallo! Auch wenn unsere Insel rund 60 km vom Festland entfernt liegt, ist sie ja nicht aus der Welt!

Täglich starten die Flugzeuge von Büsum und Wilhelmshaven, viermal in der Woche kommt das Seebäderschiff bzw. die Fähre von Cuxhaven und bringt Insulaner und Gäste auf die Insel.

365 Tage im Jahr für Sie geöffnet

Immer mehr entdecken den Inselwinter auf Helgoland, in der man die Ruhe, das einmalige Klima und die Elemente der Natur in vollen Zügen genießen kann. Jetzt ist die richtige Zeit, völlig zu sich selbst zu finden. Wind und Wetter, das sich immer wieder wandelnde Spiel von Sonne und Wolken zu beobachten, ist einfach toll. Und ein richtiger Sturm auf der Insel ist für jeden Gast ein wirklich tolles Erlebnis.

Wenn Sie „Natur pur“ erleben möchten, dann kommen Sie im Winter. Wir haben 365 Tage im Jahr für Sie geöffnet!